Samstag, 30. Juni 2012

Vor den Toren des Festzelts

Keine fünfzig Meter entfernt beginnt die Band ihr erstes Set. Knallharter deutscher Schlager ertränkt die vorortliche Samstagabendstille. Eine Amsel kommt den Dachfirst entlang, den Schnabel interessiert in Richtung der Musik haltend. Sie setzt zu einem eigenen Lied an, stockt, und verstummt. Sie weiß, dass sie verloren hat.

Freitag, 15. Juni 2012

Nicht der Rede wert

Ich bin geradezu exzellent mies gelaunt. Offenbar ist mir die kreative Zündkerze doch irgendwie abgebrochen. Der letzte halbwegs klare Gedanke, an den ich mich noch erinnern kann, war die Erfindung des Tätigkeitsworts "letargiéren". Es ist französisch und ohne Lächeln im Gesicht auszusprechen.