Sonntag, 27. Februar 2011

De-Tuning

Ich werfe den ersten Ball: Das Thema lautet "Finanzwelt".

"Wie würden Sie einen enormen Lottogewinn möglichst extravagant in den öffentlichen Finanzkreislauf zurückführen?"

Die Antwort von winterorbit.de:

Der Zustand vieler Kraftfahrzeuge, besonders im ländlichen Raum, ist beklagenswert. Mutwillig werden Autos umlackiert, tiefer gelegt oder mit allerlei Accessoires bis zur Unkenntlichkeit individualisiert. Diesem Trend kann mit dem Einsatz großer Geldmengen entgegengewirkt werden.
Kaufen Sie ein entsprechendes Gebrauchtfahrzeug und detunen Sie es!
Der kostenintensive Erwerb von Originalteilen hilft nicht nur der Adam Opel AG, nein, auch unsere Straßen werden so ein Stück weit seriöser.

Kooperationsvertrag "2 plus Null"

Ab sofort gilt eine zeitlich begrenzte Kooperation zwischen "winterorbit.de" und "lubux.com".

Ziel dieses ungewöhnlichen Experiments ist die Betrachtung grundsätzlicher Fragen zeitgenössischer Bedeutung aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Zum Ende der Kooperation werden dann beide Webseiten prämiert.

Donnerstag, 24. Februar 2011

Endlich sind wir wieder wer

Nachdem die Kollegen von Lubux.com ("Biostrom-Kalle´s Milchproduktestories") ja auch wieder angefangen haben, ihre Umwelt mit Gedankengut zu beträufeln, werden auf winterorbit.de ab sofort sämtliche Ärmel umgekrempelt. Kampf gegen alle!

Mittwoch, 23. Februar 2011

von Politik

Wissenschaftlich ist es weder haltbar noch korrekt: Der amtierende Verteidigungsminister ist kein Lügenbaron!

Samstag, 5. Februar 2011

Ergebnissicherungsverwahrung

Nach mehr als einer Woche der stummen Sprachlosigkeit jetzt doch das Resümee: Was war es doch für eine heitere Zeit!

Das Dschungelcamp ist vorbei, die Erkenntnis liegt vor: Das Fernsehen als Massenmedium und Sinnstifter hat, allen Unkenrufen zum Trotz, nichts von seinem Reiz verloren.

Rainer Langhans blieb allerdings doch hinter den Erwartungen zurück. Die Annahme des gealterten Politclowns, auch der modernen Medienwelt gerecht werden zu können, erwies sich als falsch. RTL demontierte den alten Mann regelkonform mittels Schnittprogramm. Soweit zumindest dessen Einschätzung...